Über mich

Danke für dein Interesse!

Wenn du hierhin gelangt bist, hast du wohl Interesse an meiner Person, meiner Meinung oder schlicht meinen Inhalten. Und das bedeutet: Wir haben etwas gemeinsam. Ob es nun das Interesse an der Philosophie, der Spiritualität oder den Zusammenhängen des Lebens ist. Alles hängt miteinander zusammen und es gibt einen Grund dafür, dass du mit mir in Resonanz gegangen bist. Vielleicht lernst du ja etwas neues oder hast Interesse daran, mit mir in Kontakt zu treten? Das Warum ist dabei vielleicht gar nicht unbedingt wichtig. Vielleicht ist es wichtiger, was du daraus machst und wie du nun mit den hier geteilten Inhalten umgehst. Dafür ist sicherlich etwas Vorkenntnis über mich notwendig und wie ich zu meinen bisherigen Erkenntnissen gelangt bin.


Vita

  • B. A. Oecotrophologie, FH Münster (2016-2020)
  • Ernährungsberaterlizenz, Akademie für Sport & Gesundheit (2016)
  • Schriftsteller, Tredition (2019-dato)
  • Entwicklung, Vertrieb & Vermarktung des Nahrungsergänzungsmittels NOVUM (2017-2020)
  • DENKMAL Podcast über Spiritualität & Philosophie, DENKMAL Podcast (2019-dato)
  • Jakobsweg, Pilgerreise (2019 & 2020)
  • M. Sc. Psychologische Medizin / Komplementäre Medizin, London Metropolitan University (2020-2021)
  • Referent für Öffentlichkeitsarbeit & interne Kommunikation, Ärztinnen und Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V. (2021-dato)

Meine Ziele

Im August 2021 habe ich wieder ein großes Ziel in meinem Leben gemeistert: den Master of Science in Psychologische Medizin / Komplementäre der Londoner Metropolitan Universität (LMU). Zum Abschluss dieser bereichernden Erfahrung habe ich meine Masterarbeit über das spannende Thema „Biopsychosoziale Aspekte der COVID-19-Pandemie in Deutschland“ geschrieben.

Was als nächstes folgt? Vielleicht ein PhD-Studium, ein Heilpraktiker oder erst einmal weiter arbeiten und Bücher veröffentlichen? Das weiß ich noch nicht so genau. Ich bin sehr motiviert, meine Gedanken und Ideen mit der Gesellschaft zu teilen. Dennoch gibt es für alles in der Welt die richtige Zeit. Und bis diese Zeit gekommen ist, werde ich mich mit mir selbst befassen, um mich selber besser verstehen zu lernen…

Ist das nicht ein Ziel, was jeder verfolgen sollte?


Mein Motto

Wie könnte mein Motto anders lauten als: Was ist das Leben ohne Lernprozess? Sich den eigenen Lernprozess bewusst zu machen, heißt sich immer und immer wieder für die Toleranz aller Perspektiven, Meinungen und Kritiken zu begeistern. Nur so entsteht, wie ich es in meinen Büchern darlege, „ein liebevoller Austausch, der den Grundstein jeder weiteren menschlichen Entwicklung legt.“ Wer den Lernprozess akzeptiert, wird nicht nur dankbarer werden, sondern auch resilienter (widerstandsfähiger) gegenüber Herausforderungen im Leben. Wer mehr dazu wissen will, der kann mir gerne schreiben. Ich habe viel zu erzählen. Für Interesse und Rückmeldungen über meine Perspektiven bin ich unendlich dankbar.

„Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.“ ―Aristoteles


Schreib mir doch mal!


Eine kleine Spende?

Ich habe mich bewusst dafür entschieden, alle meine Inhalte, die ich online zur Verfügung stelle, kostenfrei zu halten. Hinter jedem Beitrag, jeder Folge, jedem Design steckt jedoch eine Menge Arbeit. Auf dieser Seite kannst du mir im Gegenzug einen kleinen Betrag spenden. Eine Spende hilft mir dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen.


Spende

Über eine Spende für meinen Podcast bin ich sehr dankbar! Für höhere Beträge verändere einfach die Stückzahl.

5,00 €


Oder unterstütze mich, indem du meine Bücher kaufst…